Das ecoBOX System - METZGEREI JAIS - München Trudering

Direkt zum Seiteninhalt
Fleisch und Wurst einkaufen ohne Verpackungsmüll:
 


Metzgerei Jais steigt auf das clevere Mehrwegverpackungssystem ecoBOX um.
 
Ab sofort können Kunden der Münchner Metzgerei Jais unnötigen Verpackungsmüll vermeiden und auf das pfandbasierte Mehrwegsystem ecoBOX umsteigen. Das speziell auf den Einkauf in Metzgereien zugeschnittene System macht gängige Plastikverpackungen wie Menüschalen, Salatboxen, Einschlagpapier und Tüten zu 70 Prozent überflüssig.

Damit reagiert die Metzgerei Jais auf das gestiegene Bedürfnis der Kunden nach umweltverträglichen Verpackungslösungen. Entwickelt wurde ecoBOX durch die Weiterstädter IBONIC GmbH, die mit der Geschäftssparte MEISTERBOTE unter anderem auf den Vertrieb von Spezialartikeln in der Fleisch- und Wurstwarenindustrie spezialisiert ist.

Das Prinzip hinter ecoBOX

Der Kunde erhält die ecoBOX – einen hochwertigen Mehrweg-Vakuumbehälter – zusammen mit seiner Ware an der Theke und bezahlt für die ecoBOX eine Pfandgebühr. Beim nächsten Besuch bringt der Kunde die ecoBOX wieder mit, erhält sein Pfand zurück oder bekommt seinen neuen Einkauf in eine saubere ecoBOX verpackt. Die benutzte Box wird in der Metzgerei gereinigt und im Mehrwegkreislauf wiederverwendet. Nach einem Zyklus von mehreren Jahren wird die vollständig recycelbare ecoBOX aus dem Verkehr genommen und durch MEISTERBOTE der Wiederaufbereitung zugeführt.
 
Wir legen höchsten Wert auf die Qualität und die nachhaltige Produktion unserer Waren. Auf diesem Grundgedanken wollen wir aufbauen und unsere Kunden mit einbeziehen unnötigen Verpackungsmüll zu vermeiden.“, so die Metzgermeister Benedikt Jais und Manuel Englberger.
 
Die ecoBOX ist äußerst hochwertig, robust und langlebig. In verschiedenen Größen und Ausführungen eignet sie sich zum Transport und Frischhalten für alle Arten von Fleisch- und Wurstwaren, Fisch, Salaten, Delikatessen, Suppen und Mittagstischgerichten. Die ecoBOX besteht aus lebensmittelechtem Kunststoff, ist auslaufsicher, vakuumierbar und für den Kühlschrank, das Gefrierfach, die Mikrowelle und die Geschirrspülmaschine geeignet.

ecoBOX – mehr als eine Verpackung

„Metzgereien, die am ecoBOX-Mehrwegsystem teilnehmen, unterstreichen ihre Wertschätzung für die Umwelt und den verantwortungsbewussten Umgang mit Ressourcen“, so Karsten Daugill, Geschäftsführer der IBONIC GmbH. „Mit dem Mehrwegsystem unterstützen wir insbesondere kleine und mittelständische Metzgereien, da wir festgestellt haben, dass diese Metzgereien schon länger auf überflüssige Plastikverpackungen verzichten wollen, aber bislang auf kein ganzheitliches System zurückgreifen konnten. Die ecoBOX bietet nun eine gute und wirksame Lösung.“

Teilnehmende Metzgereien sind nach außen hin durch einen ecoBOX-Aufkleber am Eingang oder im Schaufenster erkennbar.
Zurück zum Seiteninhalt